zeitreise in die jahre 1997 und 1998

August 31, 2013

heut mal wieder etwas musik.

dieses stück („der glaube“) stammt aus einem konzept-ep-projekt, das ich unter dem titel „zeitgleichung“ anlegte. jetzt haben diejenigen, die auch die myspace-seite kennen, eine erklärung dafür, warum ich mich so nenne. noch ursprünglicher hieß es „zeitgleich im ahnenreich“, das war für meine erste e-mail-adresse aber zu lang :D. dieser ursprüngliche titel klingt düsterer, als er ist. zum einen war ich damals noch grufti, zum anderen aber besagt er nur: unsere gegenwart mit ihren institutionen, weltanschauungen, handlungen etc. ist ausdruck der vergangenheit. ganz simpel also.
theoretisch handelt es sich hier auch um reduziertes instrumental-stück, da ich es nie geschafft hab, die dazugehörigen texte einzudingsen.

equipment: yamaha sy 35, amiga 500, startrekker.

 

 

der zweite track ist eine andere angelegenheit:

und ausschließlich eine roland mc 303-spielerei. (damals frisch erworbene groovebox.) solche musik packte ich immer in die identitätenschublade „elachou“. so nannte ich mich, wenn es um electro, acid, house ging. beim auflegen und beim zusammenschustern von bummbummbumm. im kontrast zu „zeitgleichung“.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: