ohne belang

Juli 19, 2013

spätestens jetzt sieht man

dem gedicht an dass es unter

freiem himmel geschrieben wurde

was allerdings nicht der tatsache entspricht

 

im schwüldrückenden innencafé entstand

zwischen hintergrundlistening und kaffeeschlange

dieser dritte vers der zweiten strophe

 

es ist gut möglich

zwischen den zeilen gesprungen zu sein:

wahlweise von draußen nach drinnen

oder von drinnen nach draußen oder von

drinnen a nach drinnen b …

 

oder aber dass sich jener dritte vers der zweiten strophe

gegen viele durchsetzen konnte

ist ebenso gut möglich

 

für dieses gedicht sind solche kleinigkeiten jedoch

 

 

 

 

Eine Antwort to “ohne belang”

  1. Ich sehe in diesem Gedicht die Luft tänzeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: