das muss dieses nichts im gendergebnis sein

Juni 29, 2013

zu erzählen gibt es nichts

und ‚es gibt nichts

was es nicht gibt‘

gibt es zu erzählen

 

erzähl* ist übriggeblieben

mit wörtergemeinwesen

im sinn / klartakes reden

übrigbleiben weil nichts übrigbleibt

 

dann sagst du aus heiterem nichts:

‚ich sehne mich nach einer neuen genderation

doch manche dinge gendern sich wohl nie‘

 

mir bleibt: was meint dieses ‚wohl‘

und wieviel nichts steckt in ihm

wohl oder unwohl

 

noch während ich nichts weiß meinst du:

’nie mär als nötig sagen

saugen die blicke von allein‘

 

verdeckter ermittler

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: