veni creator spiritus

Dezember 9, 2012

soviel unbrauchbares hat die sprache aus dir gemacht, als sie sagte: du bist eine frau, du bist ein mann, du musst dich entscheiden.

und da du das nicht kannst, entscheiden wir für dich. sei uns dankbar dafür. wir wollen dich nur schützen. ordnung muss sein. was du zuviel hast, kommt weg oder wird überschrieben. sei uns dankbar dafür.

du sollst uns nicht irritieren.

und sieh, die medizin ist heute zu vielen imstande:

sie hat die richtigen hormone für dich. aus dir soll doch etwas werden. sie hat die feinsten instrumente, deinen körper zu einem glücklichen zu formen. damit du ein anständiger junge wirst. oder ein mädchen. damit du endlich einen richtigen namen tragen darfst. das machen wir für dich. endlich sind wir so modern und fortgeschritten, dass wir dich korrigieren können. sei uns dankbar dafür.

endlich gibt es die medizin, die einem problem handelnd begegnen kann. ist das nicht toll? früher wärst du stigmatisiert oder gar vernichtet worden. heute können wir deine fehler beseitigen, damit auch du eine chance auf ein gültiges leben bekommst.

Hat Er schon seine Erbsen gegessen, Woyzeck?

helfen dir die hormone nicht? das heißt nicht, dass sie dir nicht helfen. du bist halt nur nicht richtig eingestellt. gib dir etwas mehr mühe.

exkurs: sieh! wir können fette glibberwesen zu schlanken und würdigen menschen formen. wir können die unliebsamen brüste getreu dem guten menschen gestalten. wir können schlampige schamlappen zu ethisch korrekten lippen designen.das können wir alles für dich, damit auch du dem menschen ein stückweit näher kommst.

wir können dich zum mädchen machen, zum jungen, wo wir dich als mädchen oder junge haben wollen. das entscheiden wir für dich, dann brauchst du dich nicht bemühen. dann kannst du in ruhe weiterleben. sei uns dankbar dafür:

wir haben Dir chancen ermöglicht, für schule, beruf und anerkennung.

appendix:

[( loriots opa hoppenstedt im spielzeugladen (1978):

Na, sie werden doch wohl wissen, ob Ihr Enkelkind ein Junge oder ein Mädchen ist.

Wieso?

Wie heißt denn das Kleine?

Hoppenstedt, wir heißen alle Hoppenstedt.

Und mit Vornamen?

Dickie, Dickie Hoppenstedt

Und es äh es ist ein Mädchen?

Nee …

Also ein Junge?

Nee nee nee nee nee.

Nachdem auch die Frage nach der Kleidung nicht weiterführt, greift die Verkäuferin zu deutlicheren Mitteln:

Wenn Ihr Enkelkind ein Zipfelchen hat, wüsste man …

Zipfelchen?

Mein Gott, dann hat es eben kein Zipfelchen!

Mein Enkelkind hat alles, was es braucht! Gesunde Eltern, ein anständiges Zuhause und Zucht und Ordnung! – (transkription von carolin küppers))]

coda:

alles egal. oder sagen wir. es ist egal

ob mann oder frau oder (warum bipolar?) alles dazwischen

ob intersexuell in allen varianten

ob transsexuell in allen varianten

ob jemand sich so oder so oder so oder so oder so oder so oder so … sieht und sehen will.

es ist egal: so wie die hautfarbe egal ist, die herkunft, die größe, das gewicht, die sexuelle orientierung, der „intellekt“, das „handicap“. das ist alles egal.

aber egal ist nicht desinteresse. nur: das alles spielt bei der frage, ob jemand ein würdiger mensch ist, keine rolle (absurde frage). und vor dem egal sind wir alle gleich. seien wir die menschen, die wir sind oder sein wollen, in toleranz und respekt. menschsein ist eine sache des denkens und fühlens und nicht des körperbaus.

ganz einfach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: