hörbeilage

April 23, 2012

Umweltverschmutzung durch Gefühle, die nicht mehr zu brauchen sind – etwas Verfaultes, weil ich es nie ausgesagt habe oder nie ehrlich genug, nicht mit Bewußtsein verabschiedet. (Frisch, Montauk) 

 

flinkerst mit den lidern

das brustrauschen der stille in diesem

abgedunkelten raum erdgeschoss

du flinkerst

 

in den betten

zuhause sein in den

betten machen

die angst

bequem

 

die decke unter die achseln geklemmt. es spannt an der brust. als gäb es nur sie, bewegen die unterarme die hände und die hände bewegen den raum. die ellenbogen fixiert. die unterarme: dort sind die letzten gedanken verstaut. hinaufverdaut werden sie, hinauf in die hände. sie bewegen den raum.  einatmen gelingt ihnen nicht. die luft drängt nach außen, gefolgt vom unterarmkot. hinaufverdaute gedanken. erst in die handflächen, dann in die finger. die gliedern den kot, bevor er entlassen wird in das zimmer. im zimmer wohnt der bewegte raum. er stößt mit jedem richtungswechsel an die gedankenstriche deiner zuversicht, namentlich an die wand an die wand an die wand…

aber er ist die bewegung, die bleibt. der raum ist dein bildschirmschoner auf zeit. plock plock plock

manchmal sind dem kot letzte wörter beigemengt, manchmal schmiert sich die hand voll randvoll mit ‚ach‘. manchmal machen dich die wörter unruhig, manchmal das ‚ach‘. sie machen es dir schwer. du liegst. die decke blendet deinen leib aus, der nicht einmal mehr möglich erscheint. die hände bewegen den raum. manchmal machen die beimengungen dich unruhig. dann flinkerst du schwindel und fragst dich, ob die finger rektum sind oder schoß. kloake vielleicht? schoß schoß. zweimal reicht Dir die kraft fürs hören.

und deine hände fingern zu reden an.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: