falscheinsage

Dezember 22, 2011

bleiben zur nacht / hörst du die sägen / hörst du die mythen / bleiben zur nacht

wie ein cuttermesser fährt die ente durch den tümpel. das blatt verliert die spannung und rollt zu den seiten weg. immer am schnitt entlang ein freigelegtes stück erde. man könnte hindurch. das kenne ich schon. ich wende mich ab und krame nach den letzten centstücken für die bahn.

vergebliche mühe. was soll’s. laufen ist gesund. ich schenke mir eine kurze enttäuschung und watsche durch den abendregen:

als würde das gehen die wege verwischen. die straßen die kreuzung die bordsteine die zebrastreifen den trampelpfad einmal quer durch den rasen am rathaus quer durch den park die treppen – als würde ich alles zurücklassen. als würde ich nicht wissen, dass nichts davon sich je zurückgelassen fühlt.

das ist das schöne: die wege sind eine antwort, du aber nicht deren frage.

die ente ist antwort und frage in einem. in meinem kopf verhält sich der tümpel weiterhin brav:

wenn an blumen duft klebt, wie der kot an deinen schuhen. riechen eine wiederholung der schritte ist auf der strecke, die keine erinnerung übrig hat für dich, weil aus jedem geruch eine endlosschleife wird. die klingt. klingt wie ein möbiusband. alle richtungen aufgelöst. erst die richtungen. dann sich selbst.

erinnerung braucht schwerkraft. du musst wissen, wo das stehen beginnt.

ich weiß es nicht. das ist der tümpel. er rollt sich ein letztes mal konzentriert auf. wenn ich bei drei nicht durchgeschlüpft bin, schlagen die wellen die ente vom teich und entschuldigen sich für die falsche information.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: