ich möchte traurig sein

Juli 5, 2011

möglichst traurig bin ich

wissend: ich schreibe sätze runter, wenn ich traurig bin, wenn ich wütend bin, wenn es tobt in mir. wissend. dann schreibe ich sie runter. aber sie kommen nie an.

ich schreibe sie runter. und unten ist nur mehr unten. da ist kein ankommen. da fährt die trauer in die leere. tief zwar. aber leere.

da gibt es nichts von ratiopharm.

da schlucke ich tabletten, um mich dem serotonin-haushalt eines durchschnittlichen serotonin-haushaltsführers anzunähern. but, der durchschnittliche serotoninhaushaltsführer ist nichts weiter als ein modegewichtiges mannequin – nach photoshop.

ich schlucke trotzdem, um sozialgerecht zu sein.

denn es gibt kein recht auf schlechte haushaltsführung. es gibt kein recht recht auf depressionen. es gibt nur ratgeber und  nummer gegen kummer und ärzte und psychologen und psychiater und tabletten und anstalten. alle sagen sie dir: da bist du – da musst du hin. räum auf. „hier, die prallgefüllten apothekertüten.“ für den anfang, für das fundament. dann therapie und tschaka.

natürlich möchte ich glücklich sein. wer nicht.

aber ich möchte es nach eigenem maß.

denn es ist schon ein eigenartiges phänomen, wie sehr wir uns kaputtmachen, ohne zu wissen, warum.

und da wir das nicht wissen, machen wir uns kaputt, um uns heilen zu lassen. denn nur das äußere lässt uns noch worte finden und anlaufstellen, die uns kurieren wollen, für einen haushalt, der aussehen soll, wie ein haushalt, der nicht existiert. weil es nicht unser haushalt sein würde, wären wir gäste. wir würden gefüttert werden und wir werden gefüttert. und intuition und all das, was einen zufrieden machen könnte, ist der zusammengeflickte fußabtreter vor diesem haushalt. nur einmal betreten wir ihn. einmal streifen wir uns ab.

das schreibe ich runter. aber es kommt nie an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: