ohne sprache gäbe es dich nicht

Juni 26, 2011

selbstbeschreibung

das notieren um die eigene achse

als wort gehst du auf die welt los nicht als leib

kein wort davon hat dich gewesen / keins davon ist wahr/ hast dich eingesponnen/mit einer sprache – spr [ach] e / bist ganz wort bist ganz ohr / bist ganz andersprech und andere zu anderen zu anderen zu dir / machst dich zu dir mit worten macht man du und du bist ohr und wort

das rotieren um die eigene sache

ist das angst? – sprachlos nicht sein?- ist das angst? was wärst du wärst du sprachlos? – ist das angst? einmal sprachlos, bitte! – nicht sprachlos. ohne sprache. ohne. nicht ohne. … nicht …

ist das rotieren?

die eigene asche?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: