mäc_spreiz.komm (hermeneutisch abgeriegelt)

Oktober 22, 2010

dröger als wachsen uranisch verworfene schwänze dir im schlaf

das gassenblinzeln zwischen schäumt trostgepflastert

so stiert dein nachtsuchtdreck als gäbe es kein

und unbeschriebnes blättchen klopapier

mäc aphrodite, andres du, stirbst aus

mitleid aus / dir bleibt dröge mir zu sagen:

dein schoß ist es – dort fühl ich mich geboren

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: