erstimmun/g

September 8, 2010

Und Du zitterst von Ahnungen

scheu schiebst du die geste die zwinkernde

in ihre blanke etüde zurück – deine finger: so gelenkig davon

für den spagat zwischen dem einen wort

und dem nächsten / du

hangelst nicht /

dabei

Und weißt nicht, warum Deine Träume stöhnen*

*Lasker-Schüler

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: