wordell

Juli 16, 2010

geträumt:

ein ortsansässiges Bordell in der Nähe des Marktplatzes wurde zur psychiatrischen Einrichtung umgebaut. Textirrelanz, aber hübsch: Der Umgang der tagesambulanten Betreuung ansprach annähernd dem des Bordellbetriebs.


worte sind tage im mund

die aufgehen die niedersinken

sich wandeln daRinnen

dazWischen / man sagt

Bedeutung verlieren / man kaut ein Gemächlich an Kränzen

du und gemeinsam das Klappern müder Tassen das Schlürfen

der eine reine Klang / man sagt

Geräusch /  Geht’s noch etwas lauter?!

Zungen-Du schlürfst fort Nur der Tag neigt sich

sind tage im mund

der Tag ein Dauerzustand – erektionsgedunsen

wie sich das einkühlt / man sagt

Gewohnheit –

aber es wohnt nicht / es sinkt nur    verflegt    zusammengekauert    Gemeinsamklappern

übrig die Kränze die Zähne die Schleifen im scream of consciousness „Of was?“

OF CONSCIOUSNESS

sind worte sind tage

morgenüberraschter Aufstand der Tassen

der Tag ist kein anderer – ist kein anderer – ist verwandelt nur – ist verwunschen – ist überschobener – kein anderer

ein Tag dieser jener Tag ist niemals ein anderer

ein to go ein take away zum Hieressen zum Mitnehmen zum Einpacken zum Bringen zum Füttern zum Kauen zum Schlucken zum Spucken  zum Schmieren zum Schlürfen zum Gemeinsamklappern

am Kranze deiner Gewohnheit kleben vereinzelte Nachrufe

Verschwörungen als Salz in der Stunde

Sonnenuntergang

sind mundtage sind worttage

filigrane Gaumenfresken / zärtlich streichelst du dein letztes Zungenwort

– Zungenhort –

und schiebst es still unter vorsichtig auf das Tablettenbett das Ruhekissen küsst es sanft auf die Stirn / (Speicheltränen dein Ade)

nun schläft es bald / so lieblich / und tagt

ist kein anderer – ist verwandelt nur – ist verwunschen – ist stiller Nachruf / man sagt

Geräusch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: